Das neue, unbelüftete Schlammkontaktbecken auf dem KW Seesen ist Anfang September 2019 in Betrieb genommen worden. Seither generiert die gesamte neue Verfahrenstechnik sehr stabile, niedrige Ablaufwerte.